Der Hauptnenner zweier Brüche ist das kgV der Nenner der zunächst vollständig gekürzten Brüche.

Erweitern wir zwei Brüche so, dass der neue Nenner der Hauptnenner ist, so nennen wir dies gleichnamig machen.