1. Kongruenzsatz (SSS-Satz):

Zwei Dreiecke sind genau dann kongruent, wenn sie in den Längen aller drei Seiten übereinstimmen.

 

2. Kongruenzsatz (SWS-Satz):

Zwei Dreiecke sind genau dann kongruent, wenn sie in den Längen zweier Seiten und der Größe des eingeschlossenen Winkels übereinstimmen.

 

3. Kongruenzsatz (WSW-Satz):

Zwei Dreiecke sind genau dann kongruent, wenn sie in der Länge einer Seite und den Größen der anliegenden Winkel übereinstimmen.

 

4. Kongruenzsatz (SsW-Satz):

Zwei Dreiecke sind genau dann kongruent, wenn sie in den Längen zweier Seiten und der Größe des Winkels, der der längeren Seite gegenüberliegt, übereinstimmen.