Allgemeines Viereck

Im allgemeinen Viereck gilt: 

  1. Umfang u = a + b + c + d
  2. Flächeninhalt A = ½ a · d · sin α + ½ b · c · sin γ bzw. A = ½ a · b · sin β + ½ c · d · sin δ
  3. Winkelsumme: α + β + γ + δ = 360°
  4. Die Diagonalen e und f sind die Verbindungsstrecken zweier nicht-benachbarter Eckpunkte. (Eine der Diagonalen kann außerhalb der Vierecksfläche verlaufen.)
  5. Die Mittenlinien sind die Verbindungsstrecken der Mittelpunkte zweier nicht-benachbarter Seiten.

 

Weitere Links

Haus der Vierecke

Drachenviereck

gleichschenkliges Trapez

Quadrat

Parallelogramm

Raute

Rechteck