Üblicherweise werden drei Winkelmaße verwendet:

  • Das Gradmaß: Der rechte Winkel besitzt das Maß 90°. Unterteilt man diesen Winkel in 90 gleich große Teile, so erhält man Winkel mit den Maßen 1°. Beim Taschenrechner: Voreinstellung DEG.
  • Das Bogenmaß: Dieses Maß ist die Maßzahl der Länge eines Bogens mit dem entsprechenden Mittelpunktswinkel im Einheitskreis. Beim Taschenrechner: Voreinstellung RAD.

  • Das Neugradmaß: Der rechte Winkel besitzt das Maß 100°. Unterteilt man diesen Winkel in 100 gleich große Teile, so erhält man Winkel mit den Maßen 1°. Beim Taschenrechner: Voreinstellung GRA. Das Neugradmaß ist sehr selten.