Kommt die zu bestimmende Variable im Exponenten vor, so sprechen wir von einer Exponentialgleichung.

Diese lassen sich nicht immer lösen. Wenn es Lösungen gibt, so wird die strenge Monotonie der Logarithmusfunktionen ausgenutzt.